• Ausbildung

    dein Weg zum Tier-Aromatologen

Tiere reagieren sehr fein auf die Anwen­dung von ätherischen Ölen und erken­nen intu­itiv, welch­es Öl ihnen gut­tut. Durch die vielfälti­gen Ein­satzmöglichkeit­en ist es uns möglich, Tiere in ihren Bedürfnis­sen, die weit über Fressen und Schlafen hin­aus­ge­hen, zu unter­stützen. Sichere Anwen­dungsmöglichkeit­en bei den ver­schiede­nen Tier­arten ste­hen eben­so am Pro­gramm, wie kör­per­liche und ener­getis­che Tech­niken, die unseren tierischen Fre­un­den zu mehr Wohlbefind­en auf allen Ebe­nen ver­helfen kön­nen. Der Schw­er­punkt dieses Kurs­es liegt bei den Tier­arten Pferd, Hund und Katze, der prak­tis­che Teil find­et auss­chließlich an Pfer­den statt und set­zt einen angst­freien Umgang mit Pfer­den voraus.

Inhalte:

Erprobte Anwen­dun­gen für Haut und Fell, Atemwege, Ver­dau­ungs­bere­ich und Bewe­gungsap­pa­rat für die unter­schiedlichen Tierarten
ARA – Ani­mal Rain­drop Anwen­dung und weit­ere effek­tive Anwen­dungsmöglichkeit­en (dies wird in der Prax­is an Pfer­den in einem Reit­stall durchgeführt)

Chakren­lehre, Ener­getis­che Analyse, Erken­nen von Block­aden, Spiegelun­gen, Abgren­zung, emo­tionale Öle für den Besitzer/die Besitzerin
AEB – Ani­mal Ener­gy Bal­ance Anwen­dung mit The­o­rie und Prax­is­teil am Pferd im Reitstall

Du bekommst die fach­liche und emo­tionale Kom­pe­tenz, die dich dabei unter­stützt, ätherische Öle erfol­gre­ich und ser­iös bei deinen Tieren anzuwenden!